• DSC08604
  • DSC08606
  • DSC08627
  • DSC08628
  • DSC08629

Gleich zwei Gruppen schickte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen am vergangenen Freitag zur diesjährigen Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ an den Start.

Abend für Abend wurde unter Anleitung von Herbert Reif und Robert Stey die ganze Woche über für die Abnahme geübt. Umgangssprachlich auch oft als „Leistungsprüfung Wasser“ bezeichnet, hätte man in dieser Woche die Wortherkunft wohl auch in Verbindung mit den widrigen Witterungsverhältnissen bringen können, denn fast kein Übungsabend konnte nicht in strömenden Regen abgehalten werden und diese Woche wird vermutlich gute Karten haben, sich als niederschlagsreichste des ganzen Jahres zu behaupten. Eigentlich gemeint ist aber die Feststellung des Beherrschens ureigenen Feuerwehrhandwerks; der strukturierte Aufbau eines Löschangriffs von der Wasserentnahme bis zur –abgabe unter einer Zeitvorgabe von maximal 240 Sekunden.

Die Leistungsprüfung kann ab einem Alter von 16 Jahren alle zwei Jahre, mit jeweils zunehmendem Schwierigkeitsgrad, bis zur Stufe sechs, abgelegt werden. Verschiedene Knoten, deren Beherrschung im Einsatz oberste Pflicht ist, werden zudem unter Zeitvorgabe geprüft. Besonders erfreulich ist, dass in diesem Jahr gleich fünf Teilnehmer der Stufe eins an den Start geschickt werden konnten. Vor allem die Teilnehmer aus der Jugendfeuerwehr konnten durch einen makellosen Aufbau überzeugen. Jugendwartstellvertreter Christian Kraus hatte im Vorfeld intensive Ausbildungsarbeit mit dem Feuerwehrnachwuchs betrieben. Beide Löschgruppen bestanden vor den Augen der Schiedsrichter Andreas Spindler, Stefan Schick und Robert Stey mit Bravour. Auch Kommandant Franz Haringer gratulierte zur überzeugenden Leistung. „Das tadellose Abschneiden ist Zeugnis der guten Ausbildungsarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Burghausen, welche bereits in der Jugendfeuerwehr beginnt“, so Haringer.

Die Teilnehmer in den verschiedenen Stufen:
Stufe 1: Daniel Amersberger, Kevin Amersberger, Maximilian Krause, Silvia Leitl, Felix Schulze
Stufe 2: Sandro Damoser, Tobias Hofmeister, Simon Luttenberger, Maximilian Meißner, Philipp Staudhammer
Stufe 3: Christoph Haringer, Kevin Pemwieser
Stufe 6: Florian Hobmeier, Dominic Pfefferl

Fotos: Hanakam