Bericht

  • IMG_6794
  • IMG_6795

Vor 150 Jahren brach im Haus am Stadtplatz 41-42 ein Feuer aus und ging somit in die Geschichte von Stadt und Feuerwehr ein. Im Hintergebäude des damaligen Gasthauses Daisenberger entwickelte sich am 6. August 1866 ein Brand und führte zum ersten Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Burghausen. Diese war erst 1863 gegründet worden, nachdem ein verheerender Brand von der Zaglau aus, weitere 14 Gebäude; und somit einen großen Teil der Altstadt in Schutt und Asche legte. 

Weiterlesen: Vor 150 Jahren: Der erste Feuerwehreinsatz in Burghausen

  • DSCN2210
  • DSCN2279
  • DSCN2280
  • DSCN2282
  • DSCN2343

"Ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person" Mit dieser jederzeit denkbaren Situation sehen sich die Teilnehmer der Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz" konfrontiert. Vergangenen Freitag stellte sich eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Burghausen der Leistungsprüfung, welche alle zwei Jahre mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad bis zur Stufe sechs absolviert werden kann.

Weiterlesen: Technische Hilfe-Leistungsprüfung erfolgreich gemeistert

  • IMG_5321
  • IMG_5341
  • IMG_5361
  • IMG_5375
  • IMG_5406

Auf dem Gelände des Burghauser Güterterminals fand eine Zugübung der Freiwilligen Feuerwehr Burghausen in Zusammenarbeit mit der Werkfeuerwehr Wacker und der BRK-Bereitschaft Burghausen statt. Gleich zwei Unglücksszenarien wurden auf dem Gelände des Güterverkehrszentrums für die Übung vorbereitet. Der Fahrer eines Greifstaplers für den Containertransport hatte beim Rangieren einen Dieseltank beschädigt, welcher leck schlug.

Weiterlesen: Übung: Verunfallter Greifstapler und hilflose Person in Portalkran

  • DSC01596
  • DSC01598
  • DSC01599
  • DSC01603
  • DSC01610

Zwölf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Burghausen pilgerten vergangenen Samstag vom Feuerwehrhaus zur heiligen Gottesmutter nach Altötting. Pünktlich um 8 Uhr wurde am Feuerwehrhaus losmarschiert und gemeinsam ein Fuß hinter den anderen gesetzt, was die nächsten drei Stunden andauern sollte. Angeführt wurde die Gruppe von Vorstandsvorsitzendem Thomas Lindner, welche mit dem Elfuhrläuten den Kapellplatz erreichte. Lindner war auch der Vater des Gedanken, einmal gemeinsam nach Altötting zu pilgern.

Weiterlesen: Burghauser Kameraden auf Wallfahrt nach Altötting

  • IMG_6533
  • IMG_6548
  • IMG_6571
  • IMG_6574
  • IMG_6582

Ein Stromunfall war das angenommene Schadensszenario der Zugübung am vergangenen Montag im Heilig-Geist-Spital. Im Wohnbereich des Pflege- und Wohnheims war es bei Instandhaltungsarbeiten an einem Aufzug zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Zwei Arbeiter waren damit beschäftigt, das Seil des Fahrstuhls zu tauschen, wobei es aufgrund unsachgemäßer Vorgehensweise zu einem Stromschlag kam. Ein Arbeiter stürzte dabei in den Aufzugschacht auf die Kabine, während sein Kollege im verwinkelten Maschinenraum mehrere Meter oberhalb zum Liegen kam.

Weiterlesen: Feuerwehr übt Stromunfall im Heilig-Geist-Spital