Bericht

  • IMG_3224
  • IMG_3230
  • IMG_3232
  • IMG_3237
  • IMG_3243

Der prestigeträchtige Rückkampf im Eisstockschießen gegen den Patenverein, FF Ach, wurde vergangenen Donnerstag auf der Eisfläche vor dem Burghauser Bürgerhaus ausgetragen. Nachdem sich im Hinkampf auf Acher Natureis wenige Wochen zuvor beide Mannschaften mit einem Remis trennten, sollte an diesem Tag der Tanz um die Daube auf gleich zwei Bahnen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Hochkonzentriert gingen beide Mannschaften um 18 Uhr auf das Eis und in den ersten Partien bewegte man sich auf Augenhöhe.

Weiterlesen: Eisstock-Saisonfinale: Rückkampf gegen die Feuerwehr Ach

  • IMG_2862
  • IMG_2863
  • IMG_2867
  • IMG_2870
  • IMG_2873

Zu einem Höhepunkt dieser Eisstocksaison kam es vergangenen Samstag beim Auswärtskampf gegen die Feuerwehr Ach auf Natureis. Rainer Zadny hatte die vorgehende Kälteperiode mit Minusgraden genutzt und gleich zwei Bahnen nahe der Neuen Grenzbrücke aufgespritzt und sorgfältig präpariert. In Burghausen folgte man gern der Einladung des Patenvereins zu einem neuerlichen sportlichen Vergleich auf dem Eise, welcher mittlerweile zu einem festen Bestandteils des winterlichen Dienstsports geworden ist.

Weiterlesen: Eisstock-Auswärtskampf auf Natureis in Ach

  • IMG_2666
  • IMG_2683
  • IMG_2689
  • IMG_2690
  • IMG_2722

Walter Schimpfhauser durfte vergangenen Samstag seinen 60. Geburtstag feiern. Zu diesem gratulierte eine Abordnung um Vorstandsvorsitzenden Thomas Lindner und Kommandant Franz Haringer im Namen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Burghausen. Standesgemäß wurde der Oldtimerbeauftragte mit der historischen Drehleiter der Wehr von zu Hause ins Feuerwehrhaus abgeholt, um bei einer Feier den Jubilar hoch leben zu lassen.