• Ort: B20 - Marktler Wald
  • Fahrzeuge: 11/1, 11/2, 40/1
  • Mannschaft: 17

Bereits in den Mittagsstunden kam aus ungeklärter Ursache ein LKW in einer Kurve von der Straße ab und fuhr mit seinem leeren Silozug ca. 15 Meter in den Wald.

  • 1
  • 2
  • 3
Der Fahrer blieb unverletzt. Erst um 14 Uhr wurden dann die Feuerwehren Burghausen und Marktl zur Vollsperrung der B20 alarmiert, um die Bergung des verunfallten Lastwagens zu ermöglichen. Nach 3 Stunden konnte die Bundesstraße wieder für den Verkehr frei gegeben werden.