• Ort: Spielgebirge
  • Fahrzeug: 61/1
  • Mannschaft: 3

Während einer Veranstaltung des Bayrischem Rundfunks im Burghauser Stadtpark, hatte sich das NEF des BRK im Kiesbett festgefahren, und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien.


  • foto_01
  • foto_02
  • foto_03

Da zu diesem Zeitpunkt einige Kameraden zur Brandsicherheitswache auf dem besagtem Gelände anwesend wahren, konnte ohne Alarm über die Leitstelle geholfen werden.
Am Spielgebirge angekommen stellte sich heraus, daß die vorgesehene Abschleppöse nicht verwendbar war. Nur durch die Anhängeöse eines Kammeraden konnte schlieslich das ca. zwei Tonnen schwere Fahrzeug aus dem Sand gezogen werden.